Es ist Samstag. Der letzte Tag der Kunstaktion. Fredrik hat dem Pudding einen fruchitgen Abschluss gegeben – wir stellen vor: Hallo Himbeere.
Und nicht vergessen, heute Abend findet das Abschlussevent statt.
PS: Danke für den Text an der Parkanzeige am Belvedere. Wir freuen uns…


(Fotos: D. Contelis / life-in.de)

Share →

3 Responses to Heute, hallo Himbeere…

  1. artur mandler sagt:

    es tut mir leid.für mich hat sich die kunstaktion in keinster art und weise -weder inhaltlich noch von der aussage her erschlossen.
    sollte es denn zweck gewesen sein,einem haus mit seiner wechselvollen geschichte den bürgern nahezubringen….es sozusagen zu “verspeisen…aufzuessen”,um im klartext zu sagen “abriss..”….vielleicht handhabt man dies so in brühl.
    stand am heutigen belvedere parkplatz nicht mal ein anderes “historisches gebäude”,dass es aus “unerklärlichen gründen” nicht mehr gibt?!
    von den initiatoren dieser kunstaktion würde mich freuen mehr zu hören…auf dann…

    herzlichst, ihr artur mandler

    • Gabriele sagt:

      Hallo Herr Mandler,

      ja dieses Haus soll abgerissen werden, dies wurde durch den Bürgermeister Michael Kreuzberg am Samstagabend nach dem Abschlussevent nochmals bestätigt. Die Assoziationen zum “…verspeisen, aufzuessen…und abriss” sind also vollkommen richtig. Es ist auch richtig, daß dort genau an dieser Stelle ein historisches Gebäude stand, das jedoch im Krieg bis auf die Grundmauern zerstört wurde. Dies ist in einem Beitrag auf unserer Startseite auch nachzulesen.
      Die Rhein-Erft-Rundschau hat in ihrem heutigen Artikel noch einmal deutlich gemacht was wir Künstler zum Ausdruck bringen wollte. ” ….. Fünf Absolventen der Schule des Theaters im “Theater der keller” aus Köln präsentierten zum Nachtisch keine leichte Kost. Einzeln, im Dialog oder mehrstimmig schleuderten sie ihren Zuschauern gesellschaftskritische Textfragmente entgegen. Ob Konsumrausch, Schönheitswahn oder Lebensmittelvernichtung – es gab ausreichend Denkanstöße…” Und genau dafür war das Haus mit seiner Geschichte und der voraussichtlichen Zukunft die absolut richtige Kulisse.

      Herzlichst das Nachtischteam

  2. norbert erichsen sagt:

    superaktion,bravo bin begeistert, weiter soooooooooooooo.
    gruß dein vater

Hinterlasse einen Kommentar zu Gabriele Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>